www.ak-klug.de
www.ak-klug.de

www.ak-klug.de
NEWS >>>

www.ak-klug.de

transportieren

Groß - Schwer - Stark

23.11.2017 

Unser Mitarbeiter Robby Weidlich freut sich über sein neues Einsatzgerät.



Eine Mercedes Arocs Schwerlastzugmaschine mit 630 PS, Turbo-Retarder-Kupplung (TRK) und ein HDR 6-Achs-Semitrailer mit lenkbaren Achsen ergeben ein Gespann mit 63 t Nutzlast. Neben dem eigenem Ballast (hier für unseren Terex AC 500-2) steht dieses Fahrzeug selbstverständlich auch für andere Einsätze zur Verfügung, wo immer Großes zu bewegen ist.

 

transportieren

Neuer Schwerlaststapler bei AUTO-KLUG

07.10.2016 

Ab sofort steht unseren Kunden ein 16 Tonnen Hyster Schwerlaststapler zur Verfügung. Mit seiner Nenntragfähigkeit von 16 Tonnen, Gabelträger mit Seitenschieber und einer Hubhöhe von 4.400 mm kann dieser Stapler anspruchsvolle Arbeiten im Schwerlastbereich ausführen. Weiterhin ermöglicht der umweltfreundliche Treibgasantrieb auch einen problemlosen Einsatz in geschlossenen Hallen.

 

transportieren

Auto-Klug "schwer" unterwegs.

14.10.2014 

Wegen einer Lagerräumung musste ein Spezialstapler unseres Kunden Basell Chemie GmbH von Bayreuth nach Bindlach "umziehen".

Das Gerät mit einer Länge von 27,50 Metern, einer Breite von 4,25 Metern und einer Höhe von 5,00 Metern wurde auf unsere telekopierbare Goldhofer Tiefbettbrücke verladen und mit der Volvo 4-Achs-Sattelzugmaschine sicher an seinen Bestimmungsort gefahren. Der gesamte Zug brachte es auf ein stolzes Gesamtgewicht von 99,8 Tonnen. Das entspricht ungefähr dem Gewicht von 133 (!!!) Smart-PKWs. Wieder eine nicht alltägliche Leistung der Schwertransport-Spezialisten von AUTO-KLUG.

 

transportieren

Neues BF3-Fahrzeug in Betrieb genommen

05.06.2012 

Speziell ausgerüstete Fahrzeuge, welchen einen Schwertransport begleiten bezeichnet man als Begleitfahrzeug. Sie dienen dazu, je nach Strecke, den Transport nach hinten abzusichern, oder nach vorne für eine freie Durchfahrt zu sorgen.

Ein weiteres, solches "Begleitfahrzeug der 3. Generation" - kurz BF3 genannt, wurde bei Auto-Klug kürzlich in Betrieb gestellt. Es handelt sich dabei um einen Mercedes-Benz Sprinter, der mit einer speziellen, von der Bundesanstalt für Straßenwesen geprüften und zugelassenen klappbaren Wechselverkehrszeichenanlage (WVZ) ausgestattet ist.

Um ein solches BF3-Fahrzeug fahren zu dürfen, ist ein entsprechender gültiger Berechtigungsschein erforderlich. Diesen "BF3-Schein" erhält man erst nach erfolgreich bestandener Schulung und Prüfung durch die Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (BSK). Nach längstens 2 Jahren ist eine Wiederholungsprüfung erforderlich. Bei der Fa. Klug besitzen insgesamt 11 Mitarbeiter eine solche Berechtigung.

Übrigens: Das erste (Test)-Begleitfahrzeug Deutschlands war ein VW Golf mit einem drehbaren Schild, welches einem Warndreieck ähnlich war. Dazu war ein Beifahrer nötig, um dieses Schild per Seil zu drehen. Das Fahrzeug gehörte einem Mitarbeiter der Straßenverwaltung Rheinland-Pflaz. Es wurde bekannt unter dem Begriff "BF1" (Begleitfahrzeug der 1. Generation).

 

transportieren

Neuer Spezial-Satteltieflader in Betrieb genommen

31.03.2011 

Seit kurzem hat Auto-Klug seinen Fuhrpark um ein weiteres Spezialfahrzeug erweitert. Ab sofort steht ein Spezial-3-Achs-Satteltiefladeanhänger des Herstellers Goldhofer unserer Kundschaft zur Verfügung.
Das Fahrzeug kann durch seine hohe Einsatzvariabilität universell verwendet werden. Dieser Sattelanhänger mit Tiefbett ist durch die niedrige Ladehöhe geradezu prädestiniert für den Transport von extrem hohen Arbeitsmaschinen oder Bauteilen. So lässt sich die Tiefbettlänge um fünf Meter ausziehen und das Fahrwerk verfügt über eine integrierte Bagger- oder Kesselmulde.

Die Highlights dieses Tiefbettfahrzeuges:

  • Langes Tiefbett mit einfacher Ausziehbarkeit (Ladelänge 7,80 m im Bett - 5 m ausziehbar)
  • Ladehöhe: 33 cm
  • Nutzlast: bis 33 to
  • Integrierte Kessel-/Baggermulde im Fahrwerk
  • Manuelle Nachlenkung mittels Funkfernsteuerung

 

Seite: 1 2 > >>

NewsSuchenArchivAdmin

  Sitemap  •  Impressum  •  Datenschutz
© Alfred Klug GmbH & Co. KG   •  Stand 09/2018